Ölspur

Am 16.10.2018 wurde die FF Natternbach von der Landeswarnzentrale Linz zum binden einer Ölspur 

alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache verlor ein PKW Fahrer aus Natternbach Betriebsflüssigkeit von seinem Fahrzeug, und verteilte diese auf der Fahrbahn. Mit 25 Mann konnte die ca 1 km lange Ölspur auf dem Güterweg Rittberg rasch gebunden werden.

Einsatzdauer der FF Natternbach:  19:42 - 21:04

 

Bericht: OAW Ewald Humer

Infrarotkabinen Brand im Keller eines Wohnhauses

Natternbach.

Eine Infrarotkabine ist Samstagvormittag in einem Wohnhaus in Natternbach (Bezirk Grieskirchen) in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch ablöschen.

 

Der Brand brach ersten Angaben zufolge im Bereich einer Infrarotkabine in einem Kellerraum eines Wohnhauses in Natternbach aus. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung auf weitere Kellerräume erfolgreich verhindert werden. Das Haus musste belüftet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache in die Wege geleitet.  Verletzt wurde niemand.                Bericht: laumat/at               

 


 

 

EPA Spendet Schirmmützen

 

Eine großzügige Spende erhielt die Feuerwehr Natternbach von der Firma EPA-Steuerelemente.

 

Firmeninhaber Josef Huber hat sich für eine Geldspende

zur Anschaffung von Sogenannten Schirmmützen  bereiterklärt.

Die schwarzen Schirmmützen können bei den Feuerwehren von den Aktiven sowohl auch von der Jugend getragen werden.

Herzlichen DANK von den Kameraden der Feuerwehr Natternbach für die Spende. 

 

Bericht: OAW Ewald Humer

Picknick bei IKUNA 26.08.2018

 

Zum 3 Mal Veranstaltete die Geschäftsführung von IKUNA und LIDL das Familienpicknick im Naturresort IKUNA.

 

In den frühen Morgenstunden zeigte sich der Sonntag regnerisch und kalt. Die Verantwortlichen glaubten dass an diesem Tag weniger Gäste kommen würden.

Doch der Wettergott meinte es gut mit den Veranstaltern und so konnten ca. 2000 Besucher einen schönen Sonntag im Naturresort IKUNA verbringen.

Bei dem Besucheransturm hatten die beiden Feuerwehren Natternbach und Tal alle Hände voll zu Dunn, denn sie mussten in kürzester Zeit ca. 600 PKW Einweisen.

 Dank der sehr guten Vorbereitungsarbeiten von BI Patrik Sippl war das kein Problem.                     Bearbeiter: OAW Ewald Humer 26.08.2018

Feuerwehrfest 2018

 

Am 18. August 2018 ging die Löschteichparty mit DJ Marcel Ringer und mit einer Tollen Stimmung über die Bühne.

Der Frühschoppen mit der Unterhaltungsmusik Straßhäusl Buam ging am Sonntag bis in den späten nachmittag hinein.  

 

 

Bericht: OAW Ewald Humer

 

mehr lesen

Ferien Spaß

Am 04. August 2018 war es ein heißer Samstagnachmittag für 32 Kindern.

 

 

Neun Kameraden der Freiw. Feuerwehr Natternbach begleiteten die Kids durch den abwechslungsreichen Nachmittag. Denn Kindern wurde das Feuerwehrhaus gezeigt, natürlich konnte den Kindern bei einem Echtalarm nur der Ernstfall erklärt werden! Es wurde Gezeigt wieviel Kraft ein Hydraulisches Rettungsgerät hat, und konnte unter Aufsicht liegend ausprobiert werden wie Spreitzer und Schere Arbeitet. Auch wie die Jugendgruppe unserer Feuerwehr auf den Bewerben ihre Leistungen bringen, konnte mit viel Spaß an unseren Kammeraden ausprobiert werden. Eine kleine Stärkung mit Eis zwischendurch, dann fuhren wir mit den Kindern in unseren Einsatzfahrzeugen zu einem Bach, wo mit der Tragkraftspritze Angesaugt wurde, die Kids konnten ein Strahlrohr ausprobieren. Natürlich war das für alle eine riesen Gaudi. Nach kurzem auftrocknen ging es wieder zurück ins Feuwehrgelände wo schon ein Lagerfeuer angeheizt auf die Kinder wartet und eine Jause Gegrillt wurde. Ein Toller und sehr Lustiger Nachmittag ging um 17:30 zu ende.

 Bericht: OAW Ewald Humer

mehr lesen